Die 50er, VFL Sparte bis zur TTS Gründung

2. May 2001

Punktspielbeginn beschert 1953 Aufstieg in die Bezirksklasse

Für das Spieljahr 1952/53 wurde zunächst eine Herrenmannschaft gemeldet. Nach zunächst nicht so verheißungsvollem Auftakt steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel und erkämpfte sich gleich im ersten Punktspieljahr den Aufstieg in die Bezirksklasse

Dieser Erfolg gab Auftrieb. Die Basis der Abteilung konnte erheblich vergrößert werden und neben einer zweiten Herrenmannschaft wurden zwei Jugendmannschaften für den Punktspielbetrieb gemeldet.

Erste Turniererfolge 1954 Bei der Kreismeisterschaft 1954 errangen wir erste Turniererfolge. Josef Flohr gewann das Einzel der-Klasse und belegte im Doppel mit Franz Möller den 2. Platz.

Die 1. Mannschaft erfüllte mit 13 Punkten im ersten Bezirksklassenjahr die Erwartungen. Auf Platz zwei dieser Mannschaft wurde mit Karl Machens bereits der erste freigeholte Jugendliche eingesetzt. Sehr stark spielte auch die 2. Mannschaft, die insgesamt nur 8 Minuspunkte kassierte

1. Jugend wird Kreismeister 1955 Dank intensivem Training werden vor allem bei den Jugendlichen erhebliche Fortschritte erzielt. So konnte die 1. Jugend mit Herbert Heineke, Bruno Hollemann, Horst Fiene, Werner Hußmann und Alfred Fiene die Kreismeisterschaft erringen. Die 1. Herrenmannschaft konnte sich in der Rückrunde erneut steigern und erspielte mit 20:18 eine positive Bilanz. Zur neuen Saison rückte mit Bruno Hollemann ein weiterer Jugendlicher in die 1. Herrenmannschaft auf.

1956 gelingt Aufstieg zur 2. Verbandsliga Mit Hannes Koch wurde in der Rückserie unsere 1. Herrenmannschaft entscheidend verstärkt. Der angepeilte 2. Tabellenplatz wurde erreicht und damit zugleich die Qualifikationsrunde der Tabellenzweiten der Bezirksklassen geschafft. In Alfeld wurden die direkten Gegner TTC Wispenstein und VfB Peine II bezwungen und die Aufstiegsrunde in Lühnde erreicht. Dort mussten wir uns nach einem überraschend klaren 9:4 Erfolg über den TSV Hohenhameln dem Favoriten SV Alfeld mit 3:9 beugen, so dass gegen den TTC Wehrstedt die Entscheidung fallen musste. Gerade gegen diesen Gegner waren wir in der Vergangenheit stets unterlegen. Doch diesmal konnte das Gesetz der Serie durchbrochen werden und so wurde mit dem 9:5 Sieg der Aufstieg besiegelt.

Platz 6 im ersten Verbandsligajahr 1957 Die erste Mannschaft gewöhnte sich schnell an die raue Luft in der 2. Verbandsliga. Mit einer enormen Steigerung in der Rückserie sicherten sie sich in der Schlussabrechnung mit 15 Plus- punkten immerhin Platz 6. Einen beachtlichen 4, Tabellenplatz belegte in dieser Saison unsere 2. Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse.

Positives Spielverhältnis 1958 Im zweiten Verbandsligajahr schaffte die 1. Mannschaft mit 19:17 Punkten erstmals ein positives Spielverhältnis, Überragender Spieler mit 23:8 Siegen wurde Bruno Hollemann im Spitzenpaarkreuz. Einen guten Einstand mit 16:12 Siegen gab auch Peter Nöhren. Die 2. Mannschaft belegte in der 1. Kreisklasse erneut einen Spitzenplatz.

1959 wird der TTS Borsum gegründet Das bedeutendste Ereignis des Jahres 1959 war die Gründung unseres eigenständigen Tischtennissportvereins. Hierzu sahen wir uns gezwungen, weil sich trotz unserer Erfolge die Zusammenarbeit im VFL Borsurn von Jahr zu Jahr verschlechterte, Letztlich waren es aber auch finanzielle Gründe, die uns veranlassten, die Mitarbeit im VFL aufzukündigen .

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 31.7.1959 wurde der einstimmige Beschluss gefasst, geschlossen aus dem VFL Borsum auszutreten. Wir gaben uns gleichzeitig eine Satzung und gründeten die Tisch- Tennis-Sportvereinigung von 1951 Borsum (TTS Borsum). Wenn es auch in sportlicher Hinsicht im Gründungsjahr einen leichten Rückschritt gab - die 1, Mannschaft musste bewährte Spieler wie Bernhard Knauer und Karl Machens ersetzen und erreichte nur Tabellenplatz 8 in der Verbandsliga - so lässt sich im Nachhinein feststellen, dass die damalige Entscheidung richtig war. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht haben wir uns seither steil aufwärts entwickelt. Gegenüber damals 3 Mannschaften nehmen heute 10 Mannschaften am Punktspielbetrieb teil.

Erfreulich in diesem Spieljahr war das Abschneiden der Jugend mit Platz drei in der Kreisklasse Hildesheim.

Quelle:  Die Vereinsgeschichte 1951 bis 2001  von Bernhard Möller und Riekus Bruns zum 50 jährigen Vereinsjubiläum

Bildmaterial: TTS Archivgruppe

Weitere Artikel

TTS ist Meister und Aufsteiger in die 3. Bundesliga

Meyer Axel, 1. April 2020
Am gestrigen Abend haben sich der DTTB und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz auf ein Abbruch der Saison 2019/2020 geeinigt.Die Tischtennis-Saison ist in den Spielklassen von der 2....

Verbot der Sporthallennutzung

Meyer Axel, 14. March 2020
Laut Weisung des niedersächsischen Landesgesundheitsamtes ist die Nutzung der Sporthallen bis zum 18. April 2020 untersagt. Der TTS folgt dem Erlass und fordert seine Mitglieder auf den...

Jahreshauptversammlung fällt aus

Meyer Axel, 13. March 2020
Wir reagieren auf die Gefahr der unkontrollierten Verbreitung des Corona-Virus und sagen unsere geplante Jahreshauptversammlung ab. Die JHV wird auf einen späteren Termin verschoben. Der TTS...

Jahreshauptversammlung Freitag, 13. März um 19:30 im Mannschaftsraum der Sporthalle

Meyer Axel, 24. February 2020
Liebe Vereinsmitglieder, ich lade euch zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung herzlich ein.Im Anschluss der Versammlung laden wir alle Teilnehmer zu einem Imbiss ein. Ich freue mich...

Fantastischer 9:3 Sieg in Bargteheide

Meyer Axel, 16. February 2020
Unser TTS-Sextett gewinnt in einem spannenden und hochklassigen Spiel in Bargteheide mit 9:3. Zuerst startete der Gastgeber mit einem Sieg 3:0 gegen unser Doppel mit Alex und Bogdan, das wurde...

Der TTS Borsum wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2020.

Meyer Axel, 29. December 2019
Merry Christmas and Happy New YearDänisch: Glædelig jul og godt nytårRussisch: S prazdnikom Rozdestva Hristova i s Novim GodomFinnisch: Hauskaa Joulua oder Hyvää joulua ja Onnellista uutta...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Information auf der TTS Datenschutz Seite